Wann sollten Sie die Einstellung eines Teilzeit-CFOs in Betracht ziehen?

Als Teilzeit-CFO bezeichnet man eine Person mit CFO-Erfahrung, die Organisationen bei ihren Finanzaufgaben auf Teilzeitbasis unterstützt, entweder auf Honorarbasis oder normalerweise auf Vertragsbasis. Dies unterscheidet sich von einem Interim-CFO, der in der Regel für einen bestimmten Zeitraum in Vollzeit angestellt wird, um die Lücke zu füllen, bis die Stelle fest besetzt wird.

Was ist die Aufgabe eines Teilzeit- CFOs?

Ein Teilzeit-CFO hat im Grunde die gleichen Aufgaben wie ein Vollzeit-CFO. Diese Aufgaben können jedoch von Kunde zu Kunde unterschiedlich sein, je nachdem, was der Kunde gerade benötigt. Praktisch alles, was ein Vollzeit-CFO tut, kann auch von einem ausgelagerten CFO erledigt werden. Zu den typischen strategischen Aufgaben eines CFO in Teilzeit gehört die Strategieoptimierung, was bedeutet, dass CFOs zur finanziellen Seite der Strategie beitragen können, indem sie eine auf Zahlen basierende Perspektive liefern. Mit anderen Worten: Ein fraktionierter CFO kann Ihre Strategie prüfen und Klarheit für finanziell vernünftige Pläne schaffen. Die Hauptaufgabe des CFOs ist die finanzielle Seite des Unternehmens. Wenn Start-ups wachsen, werden ihre Finanzprozesse zu komplex, als dass die Gründer sie mit einem Buchhalter allein bewältigen könnten. Sie brauchen jemanden, der das Gesamtbild durch die Details der Finanzberichterstattung und Buchhaltung hindurch sehen kann. In diesem Fall arbeitet ein Teilzeit-CFO in der Regel an der Schaffung einer grundlegenden Finanzinfrastruktur und der Lösung spezifischer finanzieller Herausforderungen des Unternehmens.

Wann stellen Unternehmen einen Teilzeit-CFO ein?

Die meisten Unternehmen erwägen die Einstellung eines Teilzeit-CFOs, wenn sie eine strategische Notwendigkeit erkennen, die ihre internen Teams nicht erfüllen können. In der Regel handelt es sich dabei um Neugründungen, da die Einstellung eines ausgelagerten CFO für Neugründungen den Gründern hilft, sich von Anfang an stärker auf die Finanzen zu konzentrieren. Außerdem können sie sich so auf andere Aspekte des Unternehmens konzentrieren, um zu wachsen. Wenn sie sich in einer frühen Phase keinen Vollzeit-CFO leisten können (oder einfach keinen ständigen Bedarf haben), können sie ihre Fähigkeiten zu bestimmten Zeitpunkten einsetzen, um die Ergebnisse zu verbessern. Und wenn Teilzeit-CFOs erst einmal an Bord sind, ist es möglich, bei Bedarf auf ihre Expertise zurückzugreifen, um Ihr Unternehmen weiter voranzubringen.

Sie können auch die Einstellung eines Teilzeit-CFOs in Betracht ziehen, wenn Sie die folgenden Anforderungen haben:

1. Ihr Unternehmen expandiert rasant und braucht Unterstützung, um profitabel und nachhaltig zu wachsen.
2. Sie haben eine Wissenslücke, aber nicht genug Arbeit oder Cashflow, um eine Vollzeitanstellung zu rechtfertigen.
3. Sie brauchen einen Experten, der den Grundstein für den Aufbau von Finanzsystemen legt, um Risiken zu mindern und sicherzustellen, dass von Anfang an die richtigen Prozesse vorhanden sind.
4. Sie müssen einen Finanzmitarbeiter ersetzen, der für längere Zeit abwesend sein wird, z. B. wegen Mutterschaft oder Urlaub.

Warum Sie darüber nachdenken sollten, einen Teilzeit-CFO einzustellen

Ein Teilzeit-CFO bietet allen Unternehmen die Möglichkeit, die Vorteile einer größeren Organisation zu nutzen. Das Unternehmen erhält die Vorteile eines hochrangigen Finanzexperten, jedoch auf einer kostengünstigen Teilbasis. Oftmals können diese Teilzeitverträge für immer bestehen oder bis das Unternehmen genug wächst, um einen Vollzeit-CFO zu rechtfertigen.
Zu den wichtigsten Vorteilen der Einstellung eines Teil-CFOs gehören:

  • Verbesserung der Finanzdaten - präzise und aktuelle Finanzberichte und Managementberichte, die Prognosen, tatsächliche Ergebnisse im Vergleich zu den Projektionen, Cashflow-Prognosen und andere KPIs enthalten, die das Verständnis verbessern und ein proaktives Management fördern. Es ist auch zu beachten, dass CFOs in der Regel die am zweithöchsten bezahlten Mitarbeiter in einem Unternehmen sind. Aus diesem Grund kann ein Teilzeit-CFO die Finanzinformationen für Ihr Budget bezahlbar machen.

  • Fortgeschrittene Lösungsansätze - Entscheidungen auf der Grundlage genauer und aktueller Finanzinformationen ermöglichen es dem Unternehmer, schlechte oder kostspielige Entscheidungen zu vermeiden. Zu den wichtigsten Entscheidungen gehören Wachstumsstrategien, Unternehmensfinanzierung, Kostenmanagement und Personalausstattung.

  • Vertrauen der Stakeholder - Stakeholder reagieren in der Regel positiv auf das Wissen, dass ein professioneller CFO Teil des Managementteams ist. Dies ist besonders wichtig, wenn es um Investitionen von außen, Fremdfinanzierung oder die Positionierung eines Unternehmens zum Verkauf geht.
  • Produktivitätssteigerung - Die Beauftragung eines CFO mit den finanziellen und administrativen Aufgaben des Unternehmens entlastet den Geschäftsinhaber, der sich auf die Führung des Unternehmens konzentrieren kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Teilzeit-CFO alle Vorteile eines Vollzeitbeschäftigten hat, jedoch zu geringeren Kosten. Die Vorteile, von denen es viele gibt, reichen von einer besseren Berichterstattung und Entscheidungsfindung über eine bessere Geschäftsvision für Planung und Prognosen bis hin zu einer besseren Finanzverwaltung und -kontrolle. Der größte Vorteil besteht jedoch darin, dass der Eigentümer die finanzielle und administrative Last auf den CFO verlagern kann und so mehr Zeit für andere Bereiche des Unternehmens hat.

Bei allen Vorteilen, die mit der Einstellung eines CFOs verbunden sind, sollte man nicht vergessen, dass Unternehmen für ein gutes Finanzmanagement digitale Tools einsetzen müssen. Mit Hilfe einer stabilen Ausgabenmanagementlösung können Software-CFOs wertvolle Einblicke in die Ausgaben im gesamten Unternehmen gewinnen, um die sich ändernden Hebel hinter CAC und anderen wichtigen KPIs zu erkennen und fundierte Entscheidungen auf der Grundlage von Ausgabendaten zu treffen.

Wenn Sie mehr über die Jenji Ausgabenmanagement-Lösung erfahren möchten, zögern Sie nicht, unser Team unter jenji@sales.io zu kontaktieren. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen!

Maria Khizhniakova